Galapagos

‍Die Insel Darwins

Über Galapagos zu berichten, dass es zu touristisch, zu teuer sei, und über die Touren selber ist nicht von Bedeutung und kann weggelassen werden.

Eine kurze Episode: Die Reise nach Galapagos hatte sehr unstimmig begonnen. Nach der Reservierung des Hotels kam die Info, dass ich ohne Frühstück gebucht hatte und  ich das per Knopfdruck nachholen könne – gesagt, getan. Unmittelbar drauf die neue Reservierungsbestätigung – kostete das Zimmer 67.-$ pro Nacht, so wurde für das Frühstück 77.-$ pro Tag verrechnet! Mit Hilfe von Marc im Hostal Zentrum in Quito haben wir das telefonisch abgeklärt, die Reservierung storniert und der Gesamtpreis für die Nächtigung incl. Frühstück mit 67.- $ vereinbart. Trotzdem hatte ich ein ungutes Gefühl, völlig zu unrecht!

Die Tochter des Besitzers war 2017 ein Jahr in Purkersdorf bei Wien bei einer Gastfamilie, wir gingen jeden Abend gemeinsam Essen – und das vorzüglich, alle Touren wurden von Ihnen für mich gebucht, und das obwohl die Touren hoffnungslos ausgebucht waren!!!

Die Galapagos -Affäre 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.